Das Künstlerstatement

Es fällt vielen Künstlern schwer, Texte über die eigene Arbeit zu verfassen. Obwohl es ein wichtiger Baustein des Künstlerberufs ist, haben viele Künstler oft keine aktuellen Lebensläufe und Texte über sich und ihre Werke zur Hand. Im Seminar "Präsentation und Selbstdarstellung" arbeiten wir an verschiedenen Texten zur Kunst. Ein zentrales Element ist dabei das Künstlerstatement.

In Ausschreibungen für Kunstwettbewerbe und Ausstellungen wird häufig ein Statement zur eigenen künstlerischen Arbeit verlangt. Auch in einer Präsentationsmappe und bei Pressetexten findet das Künstlerstatement Anwendung. Es gibt dem Leser einen kurzen Einblick in die Arbeit des Künstlers, so dass der Adressat einordnen kann, mit wem er es zu tun hat. Das Statement enthält in komprimierter Form die wichtigsten Informationen zur Person, zur allgemeinen Arbeitsweise oder konkret zur vorgestellten Werkreihe.

 

Hier ist ein interessanter Link  (Sprache: Englisch) zum Thema:

Im Seminar "Präsentation und Selbstdarstellung" lernen Sie, ein persönliches und passgenaues Künstlerstatement zu verfassen, das Ihre künstlerische Arbeit genau widerspiegelt.